Diese Seite verwendet Javascript. Falls in Ihrem Browser der Kalender, die Bilder oder die Textinformationen nicht richtig dargestellt werden, können Sie dies durch Aktivierung von JavaScript in Ihrem Browser beheben.

Kultur- und Geschichtsverein
Frickhofen e. V.

Neue Artikel auf unserer Webseite

Vereinstermine 2022

  • 27. Januar 2022: Jahreshauptversammlung des KuGV Frickhofen, Pfarrzentrum
  • 24. März 2019: "März ’45: Amerikaner im Westerwald"
  • 17. bis 24. Juli: Keltenausstellung "Kelten auf der Dornburg"
  • 23. Juli: Geführte Wanderung auf dem Keltenweg
  • 28. November 2022: Ausstellungseröffnung Heimat-Kalender 2023

Termine des Vereins für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung e. V.

  • 4. September 2021: Jahreshauptversammlung, Wiesbaden
  • 9. September 2021: Ausstellung "Neues aus dem Neunzehnten"
  • 30. September 2021: Ausstellung "Fast genial - Ludwig Hohlwein"
  • 14. Oktober 2021: Vortrag "Jüdisches Leben in Wiesbaden"
  • 28. Oktober 2021: Vortrag "Ein Hochstapler als 'Judenretter' und Ministerialrat"
  • 18. November 2019: Vortrag "Marie Adelheid von Luxemburg-Nassau"

Aufrufe dieser Seite

Heute: 9

Gesamt: 71545

Online: 1

Valid HTML 4.01 Transitional

Herzlich Willkommen

beim Kultur & Geschichtsverein Frickhofen


Auf den Spuren der Kelten

Keltenweg

Die Dornburg gehört zu den großen keltischen Anlagen in Hessen. Seit Jahren setzt sich der Kultur- und Geschichtsverein Frickhofen dafür ein, Informationen zu dieser Zeit und der Ringwallanlage einem breiteren Publikum zugänlich zu machen. So zeigte der Vereinanderem im Jahr 2019 eine große Keltenausstellung „Kelten auf der Dornburg und ihre Zeit“

2022 ist für Hessen ein "Keltenjahr" geplant. Mit zahlreichen Veranstalungen soll auf die Bedeutung der Kelten für die Siedlungsentwicklung in unserem Land hingewiesen werden. Rechtzeit hierzu wurde im Rahmen der LEADER-Förderung ein archäologischer Lehrpfad über die Kelten auf der Dornburgfertiggestellt. Informationen hierüber finden Sie auch auf unserer dieser Seite unserer Homepage.

Der Frickhöfer Kultur- und Geschichtsverein wurde 1994 von geschichtsinteressierten Frickhöfer Bürgern gegründet. Er ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Ziel und Zweck des Vereins ist insbesondere die Erforschung der Frickhöfer Ortsgeschichte, eingebettet in die Territorialgeschichte und in die allgemeine Geschichte, sowie die Pflege des Geschichtsbewußtseins.

Der Verein bietet für seine Mitglieder, aber auch für andere Interessierte aus Frickhofen und Umgebung, ganzjährig Exkursionen und Veranstaltungen zu kulturellen und historischen Themen an.

So finden etwa im Sommerhalbjahr unter sachkundiger Führung Exkursionen zu verschieden historischen Stätten und geschichtlich intressanten Orten statt. Demgegenüber werden während des Winterhalbjahrs öffentliche und kostenfreie Vorträge zu lokalhistorischen Themen angeboten.

Ebenso veranstaltet der Verein rgelmäßig Erzählcafes - etwa zur Tradition der Handwerks- oder Handelsbetriebe in Frickhofen.
Die Geschichte einzelner Familien und Nachbarschaften wird bei Ortsbegehungen durch die Straßen Frickhofens thematisiert.

In den letzten Jahren hat der Verein darüberhinaus versucht, die Geschichte Frickhofens und seiner Nachbargemeinden im Rahmen von Ausstellungen zu präsentieren.

So wurde 2014 - 100 Jahre nach Beginn des 1. Weltkrieges - an die Opfer dieser Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts erinnert. 2015 - 70 Jahre nach Ende des 2. Weltkrieges - beschäftigte sich eine Ausstellung mit den Gefallenen dieses Krieges. 2016 - 75 Jahre nach der Einführung des "Judensterns" und dem Beginn der systematischen Ermordung der europäischen Juden durch die Nazis ging eine Ausstellung auf die Geschichte der jüdischen Mitbürger Frickhofens ein.

2017 war das Gendenkjahr an die Reformation vor 500 Jahren. Aus diesem Anlass ging eine Ausstellung auf den Verlauf der Reformation und Gegenreformation sowie die Schrecknisse des 30-jährigen Kriges in unserer Region ein.

Seit dem Jahr 2018 befaßt sich unser Verein intensiver mit der keltischen Vergangenheit unseres Raumes. Die Dornburg war während der Eisenzeit ein wichtiger Siedlungsort mit zentralörtlicher Funktion. Darauf bezog sich eine Ausstellung im August 2019. 2021 wurde ein Lehrpfad eingerichtet, der über die Dornburg und den Blasiusberg führt und den Besuchern weitere Informationen zur Dornburg und der Kultur der Kelten bietet.

Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland RW 0229 Nr. 40324, Urheberin: Hansa Luftbild AG
Luftbild von Frickhofen aus dem Jahr 1933 - LAV NRW R RW 0229 Nr. 40324, Urheberin: Hansa Luftbild AG, Münster

Einen Eindruck von den Aktivitäten unseres Vereines können vielleicht auch einige Bilder in unserer Bildergalerie vermitteln.

Auf diese Weise versuchen wir den Alt- und Neubürger/innen die Geschichte unseres Ortes wieder näher zu bringen - weil unsere Zukunft ihre Wurzeln in unserer Vergangenheit hat.

Jährlich gibt der Verein auch den "Heimat- und Vereinskalender Frickhofen", mit den aktuellen Terminen und Veranstaltungen aus unserer Gemeinde, heraus. 2014 erinnern die Bilder des Kalenders an die 1200-Jahr-Feier Frickhofens im Jahr 2009.

Kalender 2020 Deckblatt
Titelbild des neuen Heimat- und Vereinskalender für 2022

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen die Seite gefällt, und sind gespannt auf Ihre Ideen und Anregungen - ebenso wie auf Ihre Kritik. Sprechen Sie dazu einfach ein Vorstandsmitglied an, oder verwenden Sie die Schaltfläche "Kontakt" am unteren Bildschirmrand

Aus diesem Grund kann unsere Webseite auch keine abgeschlossene Darstellung oder Präsentation bieten, wofür wir um Verständnis bitten. Diese Webseite muss und soll weiter entwickelt werden - auch auf der Basis Ihrer Anregungen. Schauen Sie daher gelegentlich wieder einmal herein; wir bemühen uns, Ihnen auch hier immer wieder neue Informationen zur Verfügug zu stellen.


Informationen zur Gemeinde Dornburg - mit Frickhofen als größtem Ortsteil - finden Sie auch auf deren Webseite, auf die wir an dieser Stelle hinweisen möchten.